Ideenexpo in Hannover

Der WPK 8 Werken besuchte am 18.06. gemeinsam mit Herrn Heitmann die Ideenexpo in Hannover. Nach einer kurzweiligen Zugfahrt wurde erst gemeinsam und dann in Kleingruppen das Messegelände unsicher gemacht. Zu erleben gab es Segway Fahrten,  Aufstiege mit einem Ballon oder auch viele Experimentierstationen. Für alle war es ein langer Tag, der sich aber voll und ganz gelohnt hat.

Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage

Das Schulzentrum Lohne möchte sich im Rahmen der Projektwoche für den Titel „Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage“ bewerben. An einem Tag der Projektwoche bespricht jede Klasse die Themen „Rechts“ und „Gewalt“. Jeder Schüler wird aufgefordert, sich zu folgender Selbstverpflichtung zu bekennen:  

  1. Ich werde mich dafür einsetzen, dass es zu einer zentralen Aufgabe meiner Schule wird, nachhaltige und langfristige Projekte, Aktivitäten und Initiativen zu entwickeln, um Diskriminierungen, insbesondere Rassismus, zu überwinden.

  2. Wenn an meiner Schule Gewalt, diskriminierende Äußerungen oder Handlungen ausgeübt werden, wende ich mich dagegen und setze mich dafür ein, dass wir in einer offenen Auseinandersetzung mit diesem Problem gemeinsam Wege finden, uns zukünftig zu achten.

  3. Ich setze mich dafür ein, dass an meiner Schule ein Mal pro Jahr ein Projekt zum Thema Diskriminierungen durchgeführt wird, um langfristig gegen jegliche Form von Diskriminierung, insbesondere Rassismus, vorzugehen. 

Eine Schule bekommt den Titel Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage, wenn mindestens 70 Prozent aller Menschen an einer Schule diese Selbstverpflichtung unterschrieben haben.

Wir freuen uns, wenn Sie als Eltern unser Engagement für mehr Courage im Alltag unterstützen.

Schülerfirma auf dem Flohmarkt

Am Samstag, den 15.06.19 fuhr der Profilkurs Wirtschaft / die Schülerfirma unter der Leitung von Herrn Benedikt Heitmann in aller Frühe nach Münster, um dort ausgemusterte Schulgeräte wie zum Beispiel Rollkarten und Telefone zu veräußern. Von 07.00 – 15.00 Uhr wurde auf dem Promenaden-Flohmarkt beraten, gefeilscht und verkauft (und so kamen am Ende mehr als 1.500 Euro an Erlösen zusammen). Die Schülerinnen und Schüler hatten viel Spaß und haben kaufmännisches Geschick bewiesen! Wir bedanken und bei Herrn Heitmann und der Schülerfirma für das besondere Engagement.

Klassenfahrt Norderney 2019

Vom 20. bis 24. Mai waren die 6. Klassen auf Klassenfahrt auf der ostfriesischen Insel Norderney. Die Fahrt begann bei mäßigem Wetter. Wind, Wolken und Nebel haben der Stimmung jedoch keinen Abbruch getan. Am Montag haben die Schülerrinnen und Schüler in Kleingruppen mit einer Stadtralley die Insel erkundet. Dienstag haben die Schüler ihre ersten Erfahrungen auf dem Surfbrett gemacht und am Mittwoch stand bereits um 7 Uhr die erste Wattwanderung auf dem Programm. Bei strahlendem Sonnenschein am

„Klassenfahrt Norderney 2019“ weiterlesen