Fahrradtüftler AG

Regelmäßig gewartete Fahrräder rollen besser, sorgen für mehr Spaß beim Radfahren, haben eine längere Lebensdauer und tragen zur Verkehrssicherheit bei.

       In der Fahrradwerkstatt „Fahrradtüftler“  schrauben die Schüler an Fahrrädern, um sie wieder fahrtüchtig und verkehrstauglich zu machen.
Mittlerweile stehen den Schulklassen ca. 8 Fahrräder zur Verfügung. Lehrer, die einen Ausflug mit dem Fahrrad planen, können diese dafür ausleihen. Denn in fast allen Klasse sind Fahrschüler, die morgen mit dem Bus zur Schule kommen. „Fahrradtüftler AG“ weiterlesen

Klasse 10aH: Zeitungsbesichtigung

Im Rahmen unseres Deutschprojekts „Klasse“ Schüler lesen Zeitung sind wir am Freitag, dem 01.12.2017, mit dem Bus nach Osnabrück in das NOZ Druckzentrum zu einer Besichtigung gefahren.

Nach einer allgemeinen Einführung und einem kurzem Film über die NOZ sind wir dann in 2 Gruppen durch das Druckzentrum geführt worden. Es war interessant zu sehen, welche Abläufe dort stattfinden und wieviel Papier nötig ist, bevor die fertige Zeitung bei uns zu Hause auf dem Tisch liegt.

Danach konnten wir noch den Osnabrücker Weihnachtsmarkt besuchen und waren gegen 16 Uhr wieder in Lohne.

iPad Halterung der Firma Reinert-Ritz

Die iPads am Schulzentrum Lohne werden oft genutzt. Um die Verwaltung der Geräte (Stromversorgung, …) zu vereinfachen waren wir auf der Suche nach einer praktischen Aufbewahrungsmöglichkeit.

In Zusammenarbeit mit der Firma Reinert-Ritz haben wir eine praktische Möglichkeit gefunden. Die iPad Halterung wurde für uns angefertigt und uns kostenlos zur Verfügung gestellt. Bereits vor einiger Zeit durften Hr. Nüsse und Hr. Wieching die Halterung in Empfang nehmen.

Wir bedanken uns sehr herzlich bei der Firma Reinert-Ritz.

 

Schüleraustausch mit dem Elde College Schijndel / St. Michielsgestel

Uitwisseling vom 7. – 10.11.2017

Teil I unseres diesjährigen Austauschs mit dem Elde College war wieder ein tolles Erlebnis für alle! Fitness in Englisch/Niederländisch und Sport trainieren, andere Lebensgewohnheiten erleben, den Unterricht in den Niederlanden kennen lernen und neue Freunde gewinnen. Dies ist nur eine kurze Zusammenfassung unserer super Zeit in Schijndel und alle freuen sich auf das Wiedersehen im Mai 2018 bei uns!