Tag der offenen Tür am Schulzentrum Lohne

Auch in diesem Jahr lud das Schulzentrum Lohne am 09.02.2018 wieder die Grundschulkinder der Klassen 4, deren Eltern sowie Interessierte zum Tag der offenen Tür ein.

Nach einer allgemeinen Begrüßung im Forum durch den Schulleiter Herrn Schrader wurden regelmäßig Führungen durch das Schulgebäude von Schülern der Klasse 10aH angeboten.

In den Unterrichtsräumen hatten die

unterschiedlichen Fachbereiche ein vielfältiges Angebot vorbereitet. Die Gäste konnten eine Reise durch die Sprachen unternehmen, einen Märchenraum erkunden, aber auch im naturwissenschaftlichen Bereich Versuche in Chemie, Physik und Biologie durchführen. Bei den Mathematikern wurde das Können im Bereich Rätseln – Knobeln – Bauen getestet. Ihr handwerkliches Geschickt konnten die Schüler im Kreativbereich in Form von einfachen Laubsägearbeiten, Fadendruck oder dem Nähen von Sorgenpüppchen unter Beweis stellen. Allerdings kamen an diesem Tag auch die Sportler nicht zu kurz: In der Sporthalle galt es, einen Erlebnisparcours zu absolvieren und den Airtrack auszuprobieren.

Währenddessen stellten sich im Forum der Schule der Förderverein, die Schülervertretung, das Skiprojekt, die Schulsozialarbeiterin und der Ganztagsbereich vor. Weiterhin präsentierte die Schülerfirma ihr Angebot an neuen Schulpullis und –shirts.

Für das leibliche Wohl an diesem Tag sorgte der Schulelternrat mit Kuchen, Getränken und anderen Leckereien in der Mensa.